golf-regau-platz

Seniorenrallye

Fünf Regauer Klassensiege beim Rallye-Doppelturnier im GC Radstadt und im GC Ennstal

„Nur“ kleine Abordnungen von Golf Regau (Sepp Muhr und Kurt Perchtold in Radstadt bzw. Josef Bruckner, Johann Hitzfelder, Sepp Muhr und Kurt Perchtold in Weissenbach-Liezen) gab es am 21. und 22. Mai beim ersten Doppelturnier der Saison 2024, bei dem insgesamt 172 Seniorengolfer am Abschlag standen und bei dem gutes Golfwetter und tolle Golfplätze geboten wurden.
Aus Regauer Sicht im GC Radstadt besonders erfreulich: Kurt Perchtold gewann mit 30 Bruttopunkten die AK 65–74 und belegte in der Tageswertung Platz 3.

Radstädter Detailergebnisse: https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/gc-radstadt/509/senioren-rallye-mitte/2024-1286/ergebnisse.

IMG_2588
Sepp Muhr und Kurt Perchtold im GC Radstadt

Und gleich über vier Klassensiege konnten wir uns im GC Ennstal freuen: Kurt Perchtold gewann auch hier die AK 65–74 (mit 26 Bruttopunkten), Johann Hitzfelder siegte mit 39 Nettopunkten in der Nettogruppe B, Sepp Muhr mit 37 Np. in der Nettogruppe C und in der Mannschaftswertung Netto ergolften sich unsere vier Vertreter mit 138 Nettopunkten den Tagessieg!

Ennstaler Detailergebnisse: https://golf.at/golfclubs/turniersuche/club/603/seniorenrallye/2024-365/startzeiten.

 

163 Starter – davon neun Regauer Golffreunde – in Mondsee!

IMG_2551

Ein toller Golftag war unserer Regauer Truppe (im Bild ein Teil dieser), vertreten durch Bruckner, De Boor, Grusch, Muhr, Obermayr, Pangerl, Perchtold, Stiegler, Stöttinger, am 14. Mai im GC Am Mondsee beschert.
Sportlich setzten sich von uns am gepflegten und schwierigen Platz (vor allem die pfeilschnellen und schwer lesbaren Greens stellen viele der Teilnehmer vor „größere“ Probleme) am besten Josef Bruckner mit dem Sieg in der Nettogruppe D mit 38 Punkten ins Szene, unser Jap de Boor erspielte sich mit der gleichen Punktezahl den dritten Platz in der Nettogruppe C. Unser bester Bruttoscorer war Kurt Perchtold mit 21 Bruttopunkten und dem 20. Tages-Gesamtrang.
In der Netto-Mannschaftswertung erreichten wir mit 134 Punkten unter 28 Clubs den 6. Rang.

Detailergebnisse findet ihr unter:
https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/gc-am-mondsee/404/senioren-rallye-mitte/2024-315/ergebnisse.

Und die Bilder aus Mondsee gibt es hier:
https://seniorenrallye-mitte.at/galerie/index.php?/category/94.

Die nächsten Rallyeturniere finden am  21. Mai im GC Radstadt und am 22. Mai im GC Ennstal statt. Anmeldelisten hängen im Clubheim aus.

 

Erfolgreicher Rallyestart für 11 Regauer im GC Donau!

IMG_2397Die Regauer „Abordnung“ in Feldkirchen. Am Bild fehlen Kurt Perchtold und Franz Gstöttinger.

Traumhaftes Golfwetter und tolle Platzbedingungen waren unseren Rallyegolfern Bruckner, Ehgartner, Do Boer, Muhr, Müller, Obermayer, Pangerl, Perchtold, Rader, Stöttinger und Weber am 30. April zum Auftakt der Seniorenrallye Mitte beschert.
Auch sportlich verlief es durchaus erfolgreich: Brutto war Kurt Perchtold mit 27 Punkten und dem 6. Gesamtrang unter 133 Starter unser Bester. Franz Stöttinger reüssierte mit 20 Bruttopunkten und dem 33. Tagesrang.
Netto erspielten uns Sepp Muhr (39 Nettopunkte), Josef Bruckner (36), Franz Ehgartner (34), Kurt Perchtold und Franz Gstöttinger (beide 33) mit dem 3. Platz in der Mannschaftswertung Netto unter 25 teilnehmenden Rallyeclubs einen erfreulichen „Stockerlplatz“. In der Mannschaftwertung Brutto belegten unsere Mannen den ebenfalls erfreulichen 4. Tagesrang.

Detailergebnisse findet ihr unter:
www.golf.at/golfclubs/turniersuche/golfclub-donau/411/senioren-rallye/2024-1328/ergebnisse

Und die Bilder aus Feldkirchen gibt es hier:
seniorenrallye-mitte.at/galerie/index.php.

 

Nachstehend auch der derzeit aktuelle Terminplan 2024 der Seniorenrallye Mitte:

Turnierplan REGAU 2024 Rallye

 

„Silberne“ und „Blecherne“ beim Rallye-Eisstockturnier 2024

Die schöne Eishalle beim Strasserwirt in Gunskirchen war am 6. Februar Austragungsort der 8. Birnstockmeisterschaft der Seniorenrallye Mitte. Startberechtigt waren jene Golfer, die 2023 mindestens vier Rallyeturnieren bestritten hatten.
14 Teams nahmen teil, unser Club war dabei mit zwei Moarschaften vertreten.
Unsere Moarschaft Regau I belegte hinter Turniersieger GC Salzburg den 2. Platz, unser Team Regau II sicherte sich knapp hinter dem GC Donau den guten 4. Platz. Geschossen wurde 5 ½ Stunden lang jeder gegen jeden.
Details dazu auch unter: <https://seniorenrallye-mitte.at/home/newsartikel/rallye-eisstockturnier-am-dienstag-6-februar-2024-in-gunskirchen>.

2. Golf Regau I 2024Regau I mit Rupert, Moar Hans, Josef und Sepp und GC-Donau-Turnierleiter Günther Peherstorfer (re.).

Rallye-Moarschaft Regau II

*******************************************

„Oktoberfest“ der Seniorenrallye Mitte im GC Drachenwand-Mondsee 17.10.2023

Zum endgültigen sportlichen Saisonausklang der Seniorenrallye Mitte hat die Rallyeleitung die aktiven Rallye-Kapitäne und von denen namhaft zu machende aktive Rallyeteilnehmer eingeladen. Unser Regauer Kapitän Rupert Pangerl – der persönlich leider verhindert war – hat diese sechs Regauer Golffreunde auf die schöne Mondseer 9-Loch-Anlage eingeladen, die am 17. Oktober einen rundum schönen sportlichen und kulinarischen Golftag erleben durften!

Regauer Drawa 17. 10. 23

********************************************

Drei Klassensiege im GC Sonnberg!

IMG_1881
Typische Regauer Feierkultur!

Am Dienstag, 10. Oktober 2023, wurde das im Mai witterungsbedingt abgesagte Turnier im GC Sonnberg nachgetragen.
Tolles Golfwetter, beste Platzverhältnisse (mit absolut überschnellen, schwierigen Greens) und großartige gastronomische Betreuung haben acht Regauer Golfern (wir waren übrigens der teilnehmerstärkste Club) einen schönen Golftag beschert!
Der sich auch sportlich sehen lassen konnte: So siegte unser Johann Stiegler in der Bruttoklasse 65 – 74, unser Christian Hemetsberger stand in der Nettoklasse A am Stockerl ganz oben und in der Teamwertung gewann Golf Regau Attersee-Traunsee die Bruttowertung und belegte Netto den zweiten Rang!

Ein weiterer schöner Beitrag von Golf Regau Attersee-Traunsee zur erfolgreichen Seniorenrallye Mitte.

Die acht Regauer in "Seiga Hans"!

********************************************

PanStieg gewinnen Abschlussturnier in Bayern am 05. Oktober 2023

Schöner Erfolg im GC Berchtesgadener Land im bayrischen Ainring für unser Seniorenrallye-Duo Rupert Pangerl und Johann Stiegler. Die traditionelle Schlussveranstaltung der Seniorenrallye Mitte, zu der die Vielspieler der Saison eingeladen werden und in deren Rahmen ein 2-er Texas-Scramble gespielt wird, sah die beiden Regauer „Marshalls“ am Ende sowohl in der Brutto- als auch in der Nettowertung  mit 36 bzw. 43 Punkten ganz vorne. Unser Regauer Duo war das Einzige, das den fordernden und schönen Kurs mit einer Par-Runde bewältigte!

IMG_1778 

Erfreuliche Regauer Saison in der Seniorenrallye Mitte 2023

Höhepunkt der alljährlichen Schlussveranstaltung ist die Ehrung der Sieger in den Jahreswertungen. Und auch hier dürfen uns wir Regauer über schöne Erfolge freuen:
2. Platz für Kurt Perchtold, Bruttowertung AK 65 – 74 (329 Punkte in 12 Turnieren);
3. Platz für Team Golf Regau, Bruttowertung Gesamt (1.073 Punkte in 12 Turnieren);
1. Platz für Johann Stiegler, Nettowertung AK 65 – 74 (427 Punkte in 12 Turnieren);
3. Platz für Rupert Pangerl, Nettowertung Gesamt (419 Punkte in 12 Turnieren).

Unser Golf Regau war 2023 auch an dritter Stelle mit den meistern Startern beim Heimturnier (144 Senioren standen bei uns am 13. Juni am Abschlag), von unserem Club haben heuer 34 Spieler an der Seniorenrallye teilgenommen und insgesamt 153 Starts verzeichnet. Der „Fleissigste“ dabei war unser Rallyechef Rupert Pangerl mit 18 Turnierteilnahmen vor Kurt Perchtold mit 14 und Hans Stiegler mit 13.

Und hier der Link zu den gesamten Ergebnissen der Jahreswertungen: <https://seniorenrallye-mitte.at/ergebnisse>.

Unsere „achtköpfige“ Regauer Abordnung bei der Schlussveranstaltung in Ainring:

IMG_1784

********************************************

Mannschaft Netto Dritter in St. Florian!

17.08.2023: Schöner und schweisstreibender Golftag beim 19. Turnier der Seniorenrallye Mitte 2023 auf der gepflegten und abwechslungsreichen Anlage des GC Linz in St. Florian.
„Leider“ stand von uns diesmal mit Franz Ehgartner, Rupert Pangerl, Kurt Perchtold, Franz Stöttinger und Mandy Weber „nur“ eine fünfköpfige Mannschaft am Abschlag, die aber für die Mannschaftswertung mit 70 Bruttopunkten (Kurt 24, Franz St. 17, Manfred 15, Rupert 14) und mit 134 Nettopunkten (= 3. Team-Tagesrang: Rupert 37, Manfred 34, Ehgi 32, Kurt 31) netto für eine Verbesserung im Jahresranking sorgte.

Regauer Spitzengolfer in Tillysburg
Manfred, Rupert und Ehgi nach ‚getaner Arbeit’…

********************************************

Tolle Erfolge beim Rallyeturnier in Taufkirchen!

Am 2. August ging im CGC Schärding das 17. Turnier der Seniorenrallye Mitte mit 121 Startern über die Bühne. Golf Regau war mit 14 (!) Golffreunden vertreten, war damit zahlenmäßig stärkster Gastverein – dies wurde mit reichlich „Getränkeprämien“ belohnt.
Und auch sportlich hat sich der Ausflug ins Innviertel gelohnt: Hans Stiegler siegte in der Altersgruppe 65 – 74 Jahre mit tollen 31 Bruttopunkten.
Und in der Nettogruppe D gab es durch Rupert Pangerl und Fredi Obermayer gar einen Doppelsieg, beide erspielten 41 Nettopunkte. Durch die weiteren guten Nettoergebnisse von Franz Müller (40) und Johann Stiegler (39) wurde in der Mannschaftswertung Netto mit 161 Punkten der erfreuliche  2. Platz erspielt!
Ebenfalls 39 Nettopunkte spielte unser Egon Möslinger, ihr Handicap unterspielten mit jeweils 37 Nettopunkten auch Gerhard Rader und Manfred Weber.
Unser Rallyekapitän Rupert Pangerl hofft auch in den nächsten Turnieren auf zahlreiche Regauer Teilnehmer, denn vor allem in der Mannschafts-Jahreswertung Netto wäre ein Stockerplatz durchaus erreichbar!

Hier der Link zu weiteren Turnierdetails

Schärding 2. 8. 23.

********************************************

Hans Stiegler und Franz Müller in Bad Ischl erfolgreich!

Schöne Erfolge für unsere beiden Golffreunde beim Turnier der Seniorenrallye Mitte am 11. Juli 2023 im GC Salzkammergut, an dem 13 Regauer am Abschlag standen.
Hans Stiegler erspielte sich mit tollen 32 Bruttopunkten den 4. Tagesrang in der Königsklasse Brutto und gewann mit 41 Nettopunkten die Nettoklasse A.
Franz Müller gewann mit 42 Nettopunkten die Nettoklasse D und spielte mit diesem Score den Netto-Tagesbestwert.
In den Mannschaftswertungen belegten unsere Jungs in Bad Ischl mit 100 Brutto- bzw. 152 Nettopunkten den jeweils erfreulichen dritten Tagesrang.

********************************************

Seniorenrallye 2023

Die im Jahr 2000 gegründete Seniorenrallye Mitte hat sich zur ergolfreichsten Senioren-Turnierserie Österreichs entwickelt.

Zur Veranschaulichung: 2022 wurden 30 Rallye-Turniere ausgetragen, an denen 538 Golffreunde aus 34 Golfclubs teilnahmen und insgesamt 3.328 Start verzeichneten.

Erfreulich dabei unsere steigende Regauer Präsenz: 36 Golfer unseres Clubs haben erfreuliche 201 Turnierbeteiligungen genossen.

Bei unserem Heimturnier 2022 in Regau standen im Juni 165 Golffreunde aus 28 Golfclubs am Abschlag.

2023 sind 35 Golfclubs die Partner der Seniorenrallye Mitte – und bei weiteren fünf Golfclubs in der Steiermark und in Bayern sind wir – unregelmäßig – gern gesehene Turnierveranstalter.

Um als Regauer dabei zu sein, mußt du dein 50. Lebensjahr vollendet haben und ein HCP von mindestens – 36 vorweisen.

Die Anmeldung zum jeweiligen Turnier kannst du unkompliziert mittels Namenseintrag auf dem auf unserer Tafel im Clubsekretariat ausgehängtem Anmeldeformular erledigen.

Gespielt wird nach Stableford, Brutto- und Nettowertungen werden gesondert geführt.
Die Turnierergebnisse der Seniorenrallye Mitte werden in drei Altersklassen bewertet: 50 – 64, 65 – 74 und 75 – 99 Jahre jung.

Für das Startgeld in Höhe von € 49.-/Turnier bekommst du auch ein Essen nach Beendigung deiner Runde.

Für allfällige Fragen stehe ich als Regauer Rallye-Captain jederzeit gerne zur Verfügung.

„Rocken wir gemeinsam die Seniorenrallye Mitte”

Euer Rallye-Captain
Rupert Pangerl

Rupert 2023
0664 / 32 64 500
rupert.pangerl@icloud.com

********************************************

Erfolgreiche Seniorenrallye Mitte 2022 

Mit einem lustigen Texaner-Turnier und einem gemütlichen Abend im Rahmen der Siegerehrung der Jahreswertungen (zur Wertung werden die besten 12 Turnierergebnisse herangezogen) fand am 12. Oktober mit neunköpfiger Regauer Beteiligung die Rallye-Saison 2022 im GC Gut Altentann ihren Ausklang.
Gespielt wurden heuer 30 Turniere (unser Heimturnier war dabei mit 165 Startern das am drittbesten gebuchte); 538 Golffreunde (davon 78 mit Single-Handicap) von 34 Golfclubs aus Oberösterreich, Salzburg und Bayern sind dabei am Abschlag gestanden. Insgesamt wurden 3.328 (!) Starts verzeichnet, was auch bedeutet, dass die Seniorenrallye Mitte die erfolgreichste Turnierserie ihrer Art in Österreich ist.

3. Rang Mannschaftswertung netto für Golf Regau!

Aus Regauer Sicht fruchtet die Arbeit unseres Rallye-Kapitäns Rupert Pangerl: wir haben mit der Mannschaft in der Jahreswertung Netto unter Berücksichtigung des Doppelpreisausschlusses den dritten Platz belegt, brutto wurden wir unter 34 Teams Achter. In den Einzelwertungen gab es für uns in den Jahreswertungen keinen „Top-Ten” Rang. Unsere Bestplatzierten in ihren Altersklassen waren Johann Stiegler (12. Brutto), Sepp Muhr (11. Netto) und Franz Stöttinger (13. Netto). Insgesamt haben von Golf Regau heuer 34 Golffreunde 205 Rallye-Turniere gespielt. Unsere „fleißigsten” dabei waren Muhr (23), Pangerl (19), Stiegler, Stöttinger, Zauner (alle 13), Hitzfelder (12), De-Boer, Ehgartner und H. Lenglachner (alle 11).

Zum Abschluss des Abends gab es wieder die bereits traditionelle Rallye-Tombola, die einen Reinerlös von 3.500.- € erbrachte! Dieser wird von der Rallyeleitung wieder sozialen Zwecken zugeführt.

Siegerbild 2022 Mannschaftswertung netto, v. l.: Rallyepräsident Egbert Eichler, Vorstand Rene Beaudin, Klaus Brajkovic (Kapitän 1. GC Drachenwand), Harry Starl (Kapitän 2. GC Traunsee) und unser „Strahlemann” Rupert als Chef des Drittplatzierten Golf Regau.

(Berichterstattung Sepp Muhr 17.10.2022)

Seniorenrallye-Finale-2022